Premiere am 26. + 27. April 2013!

Endlich ist es soweit! Die Reportage „We love food – Vom Feld in den Mund und was dabei auf der Strecke bleibt“ feiert Premiere im Kino Museum in Tübingen. Und ihr seid natürlich herzlich eingeladen! Die Macherinnen des Films werden natürlich anwesend sein und freuen sich auf spannende Diskussionen mit euch!

Hier nochmal der Trailer:

„We love food – Vom Feld in den Mund und was dabei auf der Strecke bleibt“ ist eine 30-minütige Reportage darüber, welchen Stellenwert Lebensmittel in unserer Gesellschaft haben. In verschiedenen Interviews kommen Menschen zu Wort, die mit Lebensmitteln arbeiten, über sie forschen oder einen besonderen Bezug zu ihnen haben.

So begleitet „We love food“ sechs Protagonisten auf einer persönlichen Ebene und dokumentiert ihren Alltag und Umgang mit Lebensmitteln: vom kochfaulen Studenten, über eine anonyme Mülltaucherin bis zum reflektierten Supermarktbetreiber sind viele Facetten vertreten. Die Begriffe Wertschätzung, Nachhaltigkeit und Bewusstsein stehen dabei im Vordergrund, frei nach dem Motto „Schätze dein Essen und mach dir Gedanken!“

Wie sich das für eine richtige Premiere gehört, gibt es natürlich auch einen Sektempfang und die Möglichkeit Ideen auszutauschen.

Nach „We love food” wird noch ein zweiter Dokumentarfilm gezeigt, der ebenfalls im Rahmen einer Masterarbeit an der Uni Tübingen entstanden ist. Der Dokumentarfilm „Ins Schwarze getroffen – Die deutsche Blindenfußball-Nationalmannschaft“ begleitet diese auf dem Weg zu ihrem wichtigsten Spiel gegen die Türkei im Jahr 2012. Mehr Infos findet ihr hier.

Programm:

Plakat18:00 Uhr: Begrüßung
18:15 Uhr: “We love food” (30 Min.) mit kurzem Gespräch mit den Filmemacherinnen
19:00 Uhr: “Ins Schwarze getroffen” (45 Min.) mit kurzem Gespräch mit den Filmemachern
20:00 Uhr: Sektempfang und Get-Together (nur am Freitag)

Die Filme werden exklusiv am Freitag, den 26. und Samstag, den 27. April im Kino Museum in Tübingen gezeigt. Eine Eintrittskarte, mit der ihr beide Filme ansehen könnt, kostet 7 Euro und garantiert einen abwechslungsreichen und spannenden Abend! (5 Euro für Kinder unter 12)

Wir freuen uns auf euch! Gerne könnt ihr euch bei unserer Facebook-Veranstaltung anmelden!

Anfahrtsbeschreibung:


Größere Kartenansicht